20. – 27.09.2011 IFMA Weltmeisterschaft in Tashkent – Uzbekistan

Yasemin Colak kämpft für das Deutsche Nationalteam auf der Weltmeisterschaft in Uzbekistan vom 20. bis 27. September 2011.
NEWS von der WM:
Die erste Gegnerin für Yasemin steht fest und kommt aus Singapur.
NEWS von der WM:
Yasemin gewinnt ihren ersten Kampf nach Punkten und ist eine Runde weiter.

Die nächste Gegnerin (im Halbfinale) kommt aus Russland.
Text von Groundandpound.de:
…Yasemin „Little Giant“ Colak konnte daraufhin den ersten Sieg für das deutsche Team einfahren, als sie sich gegen ihre Gegnerin aus Singapur nach Punkten durchsetzte. Colak kämpfte wachsam und überlegt, brachte harte Faust-Treffer an und sorgte durch ihre Aggressivität dafür, dass Tan Yi Hui in Runde zwei, zweimal angezählt wurde. In der letzten Runde kam die Singapurerin zwar noch einmal stark zurück, jedoch reichte dies nicht um Colak den Punktsieg streitig zu machen. Mit diesem Erfolg steht Colak nun im Halbfinale des Turniers und trifft dort auf die Russin Valeria Drozdoua, die dieses Jahr Vize-Europameisterin wurde. Samstag kommt es zum Duell der Ladies.
NEWS von der WM:
Yasemin kämpfte heute (Samstag) im Halbfinale gegen Russland
und verliert nur knapp nach Punkten. Damit hat sie den 3.Platz in ihrer Gewichtsklasse erreicht und bringt die Bronzemedaille mit nach Hause. Glückwunsch an unseren „Little Giant“ vom gesamten Chorakee-Gym!!

Deutsches Nationalteam mit Chorakee-Fighter Yasemin Colak auf der WM in Tashkent

Bronze Medaille für Yasemin Colak vom Chorakee-Gym Trier,
daneben Detlef Türnau und Sergej Gottfried

17.09.2011 Thailand vs. Europa

Die Mega Veranstaltung in Stuttgart mit TV-Übertragung – live auf EuroSport zu sehen.
Die Kämpferelite Europas tritt gegen Top-Fighter aus Thailand an.
Trainer Stefan Reiter bei den Hauptkämpfen als Kampfrichter im Ring.

Infos gibt es hier:
Link anklicken

Video:
Link anklicken

03.09.2011 Heidelberg

Bei der Fight Night in Heidelberg mit Finale des WMC 8 Mann Turniers treten vom Chorakee-Gym Christoph Hector und Yasemin Colak an. Bereits im Mai 2011 qualifiziert sich Christoph für das WMC-Finale in Heidelberg, bei dem die besten 8 Thaiboxer Deutschlands um das begehrte Ticket zum Kings Cup nach Thailand kämpfen.
Im Viertelfinale trifft Christoph auf den IKBF-Europameister Leo Zulic. Christoph hält gegen seinen weit erfahreneren Gegner gut mit. Nach 3 spannenden Runden steht ein nur knappes Urteil fest. 2:1 Richterstimmen für Zulic. Damit scheidet Christoph vorzeitig aus dem Turnier aus, ist aber mit seiner gebrachten Leistung zufrieden.
Den vorletzten Kampf des Abends bestreiten Yasemin Colak vom Chorakee-Gym gegen Silke Metzelthin aus Würselen. Beide Kämpferinnen starten in 3 Wochen für das Deutsche Nationalteam auf der Weltmeisterschaft in Uzbekistan (Yasemin in der Gewichtsklasse -54kg, Silke -57kg). Doch an diesem Abend stehen sie sich als Kontrahentinnen gegenüber…

Nach 3 sportlich fairen Runden siegt „Little Giant“ Yasemin Colak einstimmig mit 3:0 Richterstimmen.

Trainer Stefan Reiter ist mit der Leistung seiner beiden Kämpfer an diesem Abend zufrieden.

Aldin Omerinovic bekommt in Heidelberg leider keinen Gegner.

25.06.2011 Deutsche Meisterschaft in Reutlingen

Die Deutsche Meisterschaft fand am 25. Juni 2011 in Reutlingen statt. Mit 4 Kämpfern trat das Chorakee-Gym an.
Unsere Kampfergebnisse:
Christoph Hector kämpft sich bis zum Finale durch und wird Deutscher Vize Meister in der Gewichtsklasse -75kg.
Receb Ayten scheidet in den Vorkämpfen gegen einen weit erfahreneren Gegner aus.
Yasemin Colak behauptet sich auch in diesem Jahr bei den Damen und wird zum 2.Mal Deutsche Meisterin in der Gewichtsklasse -54kg.
Falk Monzel setzt sich in den Vorkämpfen gegen einen starken A-Klasse Mann durch und siegt dann im Finale durch Aufgabe seines Gegners in der 2.Runde. Er wird Deutscher Meister in der Gewichtsklasse -81kg.

Neue Chorakee-Gym Aufkleber

Die neuen Chorakee-Gym Aufkleber in den Farben schwarz und weiß sind da.

04.06.2011 Sparringstreff in Mainz

Samstag, 04.06.2011 – Chorakee-Sportler fahren nach Mainz zum Sparringstreffen

28.05.2011 Rheinland-Pfalz Meisterschaft

Die Rheinland-Pfalz Meisterschaft fand am 28.05.2011 in Germersheim statt.
Das Team vom Chorakee-Gym war wieder sehr erfolgreich.

Für die Deutsche Meisterschaft in Reutlingen qualifizieren sich:
Receb Ayten, 1.Platz -63,5kg
Christoph Hector, 1.Platz -75kg
Aldin Omerinovic, 2.Platz -75kg
Falk Monzel, 1.Platz -81kg
Alex Skiba, 1.Platz -91kg
Yasemin Colak, 1.Platz -54kg

Erfolgreiches Chorakee-Team bei der RLP-Meisterschaft 2011…

…und das Training danach in Merzig.  😀

21.05.2011, “Saar Fight Night” in Homburg

Eine gelungene Veranstaltung in Homburg-Erbach, bei der mehr als 40 Chorakee-Zuschauer mitreisen und von Ihren Team-Kollegen spektakuläre Kämpfe geboten bekommen.
Die Kampfergebnisse der Chorakee-Fighter:
Receb Ayten siegt klar
mit 3 : 0 Richterstimmen gegen Julian Täubert aus Mannheim.
Robin Jentner zeigt starke Leistung und kämpft unentschieden gegen Erik Uhl aus Saarbrücken.
Dimitri Sandu kämpft gegen Christian Wachter aus Saarbrücken. Beide Kämpfer stoßen aber schon in der ersten Minute in Runde 1 mit den Köpfen gegeneinander und der Kampf kann nicht weiter geführt werden.
Falk Monzel siegt einstimmig mit 3 : 0 Richterstimmen gegen Alexander Reiter aus Homburg.
Christoph Hector startet beim WMC 4 Mann Turnier. Er gewinnt das Halbfinale gegen Andrej Surenkov vom Kings Gym aus Hannover. Im Finale steht er dem erfahreneren Enrico Kehl gegenüber und verliert diesen Kampf durch Abbruch in der 2.Runde.

Falk „The Hulk“ in Aktion.
Weitere spektakuläre Bilder aus Homburg gibt es unter FOTOS.

14.05.2011, “Biest Fight Night” in Heidelberg

Geniale Veranstaltung in der ausverkauften Rhein-Neckar-Halle in Eppelheim, die sich bis in die frühen Morgenstunden zieht. 5 Chorakee-Fighter steigen an diesem Abend in den Ring (Falk Monzel, Christoph Hector, Dimitri Sandu, Yasemin Colak, Receb Ayten) und werden von den angereisten Zuschauern aus Trier und Merzig lautstark unterstützt. Unsere Kampfergebnisse:
Yasemin Colak bestreitet ihren ersten Boxkampf und siegt durch tech. KO gegen Jasmine Chelik.
Receb Ayten siegt durch Aufgabe in der 2. Runde gegen Ercan Gyner.
Christoph Hector kämpft unentschieden gegen Sergej Losar.
Dimitri Sandu kämpft unentschieden gegen Lars Sprengler.

Falk Monzel siegt nach Punkten gegen Mark Zwecker.

Christoph Hector in Aktion, weitere Fotos sind online! >>ANKLICKEN<<

23. bis 30.04.2011 Europameisterschaften in Antalya – Türkei

Bei den Thaibox-Europameisterschaften in Antalya – Türkei trifft Chorakee-Fighterin Yasemin Colak bereits in den Vorkämpfen auf eine starke Russin. Nach hartem Fight muss Yasemin sich geschlagen geben, verliert durch Punkte und ist aus dem Rennen. Trotzdem wird täglich mit dem Nationalteam weitertrainiert. Trainer Stefan Reiter betreut im Laufe der Woche weiterhin die Kämpfer der Deutschen Nationalmannschaft und unterstützt Bundestrainer Detlef Türnau beim Coaching.

16.04.2011, Saarlandmeisterschaft in Honzrath

In Honzrath steigen am 16.04.2011 die Chorakee-Newcomer Robin Jentner und Alexander Sveckarev (12 Jahre) in den Ring. Robin Jentner siegt durch Punkte gegen Sven Becker aus Saarlouis. Alexander Sveckarev unterliegt seinem erfahreneren Gegner Daniel Schild aus Homburg nach Punkten, fightet aber bis zum Ende der 3.Runde tapfer. Falk Monzel kämpft nach K-1 Regeln gegen Jakob Styben aus Homburg und siegt nach Punkten.

02.04.2011, Fights auf den Kanarischen Inseln

Spannende Kickboxkämpfe in genialer Kampfarena in Morro Jable auf Fuerteventura. Vom Chorakee-Gym waren folgende Fighter dabei:
Christoph Hector -75kg, Yasemin Colak -52kg und Dimitri Sandu -81kg

 

 

11.-13.03.2011, Europa-Cup in Dresden

Der Europa-Cup in Dresden war die Mega-Veranstaltung im Amateur-Thaiboxen 2011 in Deutschland. Knapp 300 Fighter aus 20 Nationen (darunter Canada, Ukraine, Israel, Belarus, Iran, Slovenien, usw…) waren am Start und kämpften um die begehrten Medaillen in den einzelnen Gewichtsklassen. Vom Chorakee-Gym waren 5 Kämpfer zur Veranstaltung gemeldet: Aldin Omerinovic, Receb Ayten, Yasemin Colak, Christoph Hector, Falk Monzel. Vera Drilller war als Betreuerin dabei.
Am Freitag um 5 Uhr in der Früh startete das Chorakee-Team in Richtung Dresden. Hier wurde am Samstag in ! 3 ! Ringen gefightet. Am Sonntag fanden dann die Finalkämpfe statt. Das erkämpfte Resultat der Chorakee-Fighter spricht mal wieder für die hervorragende Leistung dieses Teams unter der Leitung von Trainer Stefan Reiter. Mit 3 Medaillen, einer Menge an neuen Erfahrungen und Eindrücken im Muay-Thai und natürlich auch jeder Menge Spaß kehrte das Team am frühen Montagmorgen wieder zurück nach Trier.
Unsere Resultate in Dresden:
Silbermedaille für Receb Ayten -63 kg, Silbermedaille für Falk Monzel -81 kg, Goldmedaille für Yasemin Colak -54 kg

Goldmedaille beim Europa-Cup für Yasemin Colak -54 kg

19.02.2011, Sparringstreff in Trier

Über 70 Sportler aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg trafen sich am 19.02.2011 zum Sparringstreff im Chorakee-Gym Trier. Wettkämpfer aller Leistungs- und Altersklassen profitierten vom Training mit Sportlern aus anderen Clubs.

( anklicken zum Vergrößern – weitere Bilder demnächst unter FOTOS )


05.02.2011, Köln

Das Chorakee-Team am Veranstaltungsort in Köln.

08.01.2011, Sparringstreffen in Luxemburg

11.12.2010, Würselen

Falk „De Knupp“ Monzel bekommt an diesem Abend keinen Gegner und betreut mit Vera Driller die Fighter vom Chorakee-Gym.
Amar Mohieddin verliert gegen
Daniel Rempel aus Detmold durch Abbruch in der 2. Runde.
Aldin Omerinovic kämpft gegen den Belgier … und siegt in Runde 2 durch K.O. Es ist der 5. KO-Sieg in Folge für Aldin, der damit den Kämpfernamen „RockStar“ bekommt.
Christoph Hector verliert knapp nach Punkten gegen Aykut Engin aus Detmold.
Dimitri Sandu siegt gegen … aus Mönchengladbach durch tech.KO in der 2. Runde.
Yasemin „Little Giant“ Colak siegt klar nach Punkten gegen Nina Schuhmacher aus Wipperführt.


Das Team vom Chorakee-Gym in Würselen.
Klasse Stimmung und Zusammenhalt – starke Kämpfer!

04.12.10, Luxemburg – Stadt

Falk „De Knupp“ Monzel, Receb Ayten und Raul Barzen sind kurzfristig bei der Kampfsportveranstaltung in Luxemburg Stadt eingesprungen und zeigen gut Leistung.
Gekämpft wurde nach K-1 Regeln.

06.11.2010, Newcomer Lingenfeld

Die Chorakee Fighter waren auch am 06.11.2010 in Lingenfeld ungeschlagen. Unsere Kampfergebnisse bei dieser Newcomer Veranstaltung:
Receb Ayten (Chorakee Gym) siegt gegen Florian Roppelt (Frankers Fight Team) durch Punkte. Aldin Omerinovic (Chorakee Gym) siegt gegen Sergej Kiritschenko (Frankers Fight Team) durch Kopf-KO in Runde 1. Amar Moheddin (Chorakee Gym) siegt gegen Nermin Kustic (Ki Gym Homburg) durch Abbruch in Runde 3. Christoph Hector (Chorakee Gym) siegt gegen Alexander Tullius (MAA Mannheim) durch Abbruch in Runde 1. Dimitri Sandu und Yasemin Colak bekommen keinen Gegner und unterstützten die Kämpfer als Betreuer.

16.10.2010, Newcomer in Mainz

Bei der Newcomer-Veranstaltung in Mainz überzeugen die Chorakee-Fighter wieder mit beeindruckender Leistung.

Unsere Kampfergebnisse:
Alex Skiba siegt nach Punkten gegen Thomas Weis aus Mainz und starten von nun an in der B-Klasse.
Eugen Glekler siegt
nach Punkten gegen Andrej Edinger aus Heidelberg.
Aldin Omerinovic siegt durch K.O. gegen M. Trabert aus Mainz.
Receb Ayten siegt nach Punkten gegen Gordon Janz aus Heidelberg.

Yasemin Colak bestreitet einen Sparringskampf ohne Wertung.

Christoph Hector und Amar Mohieddin bekommen keinen Gegner.

Training im „K-1 Andorra“


Stefan Reiter gibt im K-1 Club in Andorra Trainingseinheiten im Thaiboxen.

11.09.2010, Newcomer in Germersheim

Newcomer-Veranstaltung in Germersheim/Lingenfeld

Die Sportler unterwegs mit dem neuen Chorakee-Bus.


Kampfergebnisse:
Receb Ayten siegt durch KO in der 1. Runde gegen Florian Roppelt vom Frankers Fight Team.
Aldin Omerinovic siegt durch KO in der 1. Runde gegen Rico Volz aus Alzey.
Falk Monzel siegt über 3 Runden
durch Punkte gegen Ömer Kocak vom Banzai Heilbronn. Falk hat jetzt 10 Siege und steigt damit in die B-Klasse auf.
Jimmy An, Dimitri Sandu und Christoph Hector bekommen keinen Gegner.

Die Bilder zum Vergrößern anklicken!

 

28.08.2010 Chorakee Fights II

Chorakee Fights II - Thaiboxen Kickboxen K-1


Vielen Dank an alle angereisten Clubs sowie den vielen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen dieser genialen Veranstaltung beigetragen haben!

Die Kampfergebnisse der Chorakee-Fighter vom 28.08.2010:

Receb Ayten (-63kg) siegt nach Punkten gegen Mujic vom Seidokan Köln.
Stefan Herges (-81kg) siegt nach Punkten gegen Kiritschenko vom Frankers Fight Team.
Dimitri Sandu (-81kg) siegt nach Punkten gegen Schwerdel vom Frankers Fight Team.
Eugen Glekler (-75kg) siegt nach Punkten gegen Custic vom Ki-Gym Homburg.
Alex Skiba (-91kg) siegt durch Aufgabe in Runde 3 gegen Stefan Effenberger von den Thai Fighters Mühlhausen.
Falk Monzel (-82kg) siegt durch Abbruch in Runde 3 gegen Dennis Kern vom Saar-Gym Saarlouis.
Christoph Hector (-75kg) siegt nach Punkten gegen Tsiduridis vom Cha Na Nork Heidelberg.
Die Freundschaftskämpfe von Jean Marc Bataillard (-81kg) und Yasemin Colak (-54kg) enden unentschieden bzw. ohne offizielle Wertung der Kampfrichter.

Info:
Bilder der „Chorakee-Fights II“ gibt es bald in der Bildergalerie zu sehen.

14.08.2010, Fighting Farmers in Oppenheim

Receb Ayten und Stefan Herges vom Chorakee-Gym Trier bestreiten in Oppenheim ihren ersten Kampf. Receb dominiert alle 3 Runden und gewinnt nach Punkten gegen Kepezkay vom Sidekick Bergstraße. Stefan Herges zeigt gute Leistung gegen Nikama vom BaMa Fight Club Mainz, verliert aber knapp nach Punkten. Beide Chorakee-Kämpfer können mit ihrer Leistung zufrieden sein und bereiten sich jetzt auf die Veranstaltung „Chorakee-Fights II“ am 28.08.2010 in Trier vor.

31.Juli & 01.August 2010: Sommerparty, Radtour, Zelten

Dieses Jahr wurde unsere Sommerparty mit einer Radtour verbunden. Bei Sonnenschein und angenehmen 25°C ging es mit dem Fahrrad von Merzig nach Piesbach an einen privaten Weiher. Dort wurde gegrillt, Spiele unternommen, kräftig gefeiert und gezeltet…
Am nächsten Tag radelten die Teilnehmer dann wieder zurück nach Merzig.

Chorakee Sommerparty 2010

04.07.2010 „Back Street Fights IV“ in Köln

Back Street Fights 4 in KölnBerat Aliu besiegt Ogün Sesli durch Abbruch in der 2. Runde. Der bis dahin recht ausgeglichene Kampf wurde vom Ringarzt abgebrochen, nachdem Berat einen Kniestoß genau auf die Nase seines Gegners platzieren konnte.




Berat nach seinem Kampf im Interview mit Tobias Gerold:

19.06.2010, Newcomer-Fights in Mainz

Unsere Kampfergebnisse bei den Newcomer-Fights in Mainz:

Dimitri siegt nach Punkten in einem harten K-1 Fight -82kg.
Aldin „rockt“ 😉 seinen Gegner und siegt durch KO in der ersten Runde.
Jean-Marc kämpft nach IFMA-Regeln und siegt einstimmig nach Punkten.
Falk hat an diesem Abend leider keinen Gegner.

12. & 13.06.2010, Deutsche Amateur Muay-Thai Meisterschaft

Die Deutsche Meisterschaft im Thaiboxen 2010 findet in Reutlingen – Rommelsbach statt.
Vom Chorakee-Gym haben sich folgende Sportler qualifiziert:
Berat Aliu – 75kg, Christoph Hector – 75kg, Falk Monzel – 81kg, Dimitri Sandu – 81kg,
Alexander Skiba – 91kg, Yasemin Colak – 54kg, Diyar Bulut – 71kg, Eugen Grigorenko – 86kg

NEWS!
Christop Hector, Alex Skiba, Yasemin Colak und Eugen Grigorenko nehmen an der Deutschen Meisterschaft teil.

Kampfergebnisse vom 1. Tag (Samstag)  –  Vorkämpfe:
Yasemin Colak siegt im Viertelfinale gegen Maria Dudas vom Hap-Ki-Do Center.
Yasemin setzt sich auch im Halbfinale gegen Jessica Korszeniowska vom K-1 Club Castrop durch.
Christoph Hector gewinnt im Halbfinale gegen Dimitri Tsiturdis vom Cha Na Nork Gym.
Eugen Grigorenko verliert nach Punkten im Halbfinale.
Alex Skiba bekommt ein Freilos und startet am Sonntag direkt im Finale.

Kampfergebnisse vom 2. Tag (Sonntag)  –  Finalkämpfe:
Yasemin Colak siegt gegen Claudia Müller vom SCS aus München und wird Deutsche Thaiboxmeisterin – 54kg.

Yasemin Colak wird Deutsche Meisterin im Thaiboxen 2010

Christoph Hector siegt gegen Lorenz Glock vom Boxgymnasium aus Heidelberg und wird Deutscher Meister – 75kg.

Christoph Hector wird Deutscher Meister im Thaiboxen 2010

Alex Skiba siegt durch KO in der 2.Runde gegen Vanja Diksic vom Leon-Gym aus Neuperlach und wird Deutscher Meister – 91kg.

Alex Skiba wird Deutscher Meister im Thaiboxen
Das erfolgreiche Chorakee-Team bei der Deutschen Meisterschaft 2010 in Reutlingen:

Chorakee-Team bei der Deutschen Meisterschaft 2010

05.06.2010, Gala in Würselen mit 8 Mann Turnier und WM-Fight

Chorakee-Fighter Falk Monzel kämpft hier gegen ?? vom Bushido Gym Köln. Bei dieser Veranstaltung findet auch das 8-Mann Turnier der „Best of the West Muay-Thai Serie“ -72kg statt. Der Gewinner dieses Turniers bekommt das Ticket nach Thailand, um sich dort mit den besten Kämpfern der Welt zu messen. Außerdem wird Europameisterin Anja Fucz aus Würselen um den K-1 Weltmeisterschaftstitel der Frauen -61kg kämpfen. Ihre Gegnerin ist die Thailänderin Pimnipa Tanawatpipat vom Windy Sport Camp Bangkok.

NEWS!
Berat Aliu startet beim 8 Mann Turnier in Würselen.

Kampfergebnisse:
Falk Monzel besiegt seinen Gegner durch Abbruch in der 2. Runde.

Falk Monzel in AktionSieger Falk Monzel mit Chorakee-Trainer Stefan Reiter

 

Im Viertelfinale des 8 Mann Turniers steht Berat Aliu gegen Kaj Gomolla vom Sudai-Gym Rosenheim im Ring. Berat siegt durch KO in der ersten Runde.
Berat Aliu vs. Kaj GomollaBerat Aliu vs. Kaj Gomolla

Im Halbfinale kämpft Berat gegen Rene Schick. Ein spannender und harter Kampf über 3 Runden. Berat verlässt den Ring als einstimmiger Punktsieger und zieht damit ins Finale ein.

Berat Aliu vs. Rene SchickStefan Reiter, Rene Schick und Berat Aliu

Im Finale heisst es Berat Aliu, Chorakee-Gym Trier vs. Maudodi, Leon Gym Neuperlach. Berat schickt seinen Gegner mehrfach auf den Ringboden und siegt schließlich durch Aufgabe in Runde 2. Er gewinnt damit das Ticket nach Thailand.

Berat Aliu vs. Maudodi

Berat Aliu: Sieger der "Best of the West Serie 2010"

22.05.2010, „Saar Fight Night“ in Homburg mit Titelkampf

Zum ersten Mal steigt Berat „The Crocodile“ Aliu vom Chorakee-Gym Trier in den Ring, um seinen Titel „Deutscher Meister im Profi-Thaiboxen -76kg“ zu verteidigen. Herausforderer Rene Schick vom Lanna-Gym hat ganz andere Pläne: Er will Titel und Gürtel an diesem Abend gewinnen und mit nach Bochum nehmen. Der Fight ist über 5 Runden à 3 Minuten angesetzt.

Berat Aliu vs Rene Schick

Schon in Runde 1 ist klar zu erkennen, dass hier auf höchstem Niveau gekämpft wird. Beide Sportler zeigen saubere Techniken, zielgenaue Schlagkombinationen und legen ein hohes Tempo vor. In Runde 2 dreht Berat auf, setzt seinen Gegner unter Druck und drängt ihn immer wieder an die Ringseile. Im Clinch trifft Aliu mit einem harten Kniestoß die Leber des Gegners, schickt ihn damit zu Boden und der Ringrichter beginnt Rene Schick anzuzählen… Dem Kämpfer aus Bochum gelingt es nicht bis 10 wieder auf die Beine zu kommen und der Kampf ist vorzeitig beendet. Durch K.O. in der 2. Rund besiegt Berat „The Crocodile“ Aliu vom Chorakee-Gym Trier seinen Gegner Rene Schick vom Lanna-Gym aus Bochum.  Homburg´s Oberbürgermeister gratuliert und legt Berat, dem alten und neuen Deutschen Meister im Profi-Thaiboxen -76kg den Champion-Gürtel um.

Chorakee-Team bei Saar-Fight Night

Hervorragende Leistung zeigen auch die beiden Chorakee-Teamkollegen Christoph Hector und Yasemin Colak.

Über 3 x 3 Minuten ist der K-1 Kampf zwischen Christoph Hector vom Chorakee-Gym Trier und Timo Seidel vom Nubia Sports Wiesbaden angesetzt. Beide B-Klasse Fighter schenken sich nichts und im Ring geht´s hart zur Sache. Christoph setzt jedoch von der ersten Runde an die besseren Treffer und dominiert seinen Gegner. Er kann alle drei Runden für sich entscheiden und siegt klar nach Punkten.

Timo Seidel vs. Christoph Hector, Chorakee-Gym

Yasemin „L.G.“ Colak bestreitet bei der „Saar Fight Night“ den 2. Kampf ihrer noch recht kurzen Thaibox-Karriere. Heute trifft sie auf Alice Phung vom Bujin Gym Essen. In der ersten Runde ist zu erkennen, dass Yasemin kein leichtes Spiel haben wird, denn die starke Gegnerin ist Linkshänder und dadurch ungewohnt und schwer zu kämpfen. Yasemin kann die in der Ringpause gegebenen Anweisungen ihres Trainers hervorragend umsetzen und beweist echten Kampfgeist. Runde 2 und Runde 3 kann Yasemin für sich entscheiden und gewinnt den Kampf einstimmig nach Punkten. Nur selten bekommt das Publikum einen so harten Damen-Fight zu sehen!

Alice Phung vs. Yasemin "L.G." Colak, Chorakee-Gym

Das Chorakee-Team bei der Saar Fight Night 2010 in Homburg-Erbach, von links:
Jasmin Rauen, Jean-Marc Bataillard, Christoph Hector, Falk Monzel, Yasemin Colak, Adelina und Berat Aliu, Jenny und Trainer Stefan Reiter

Chorakee-Team bei der Saar Fight Night

Ein Videoschnitt der „Saar Fight Night“ des Veranstalters:

Ein großes DANKESCHÖN geht noch an die zahlreich mitgereisten Sportler und Fans des Chorakee-Gym, die unsere Kämpfer bei dieser gelungenen Veranstaltung unterstützt haben!

Nach oben

Herzlich Willkommen

Stefan ReiterDas Chorakee-Gym ist die größte Kampfsportschule in Trier und Merzig für Thaiboxen (Muay-Thai), Kickboxen, K-1 und Boxen. Hier trainieren Anfänger, Freizeitsportler, Fort- geschrittene und auch Profis. Alle weiteren wichtigen Informationen über die Chorakee-Gym Kampfsportschulen findest Du auf diesen Seiten…
Sportgruß,
Stefan Reiter
Chorakee-Gym Trainer